Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Diözese Eisenstadt - Aktuell

Donnerstag, 16. März 2017

"Rapid-Pfarrer" spielt burgenländischer Jugend "Tage der Inspirationen" zu

© Christoph Pelczar
Projekt "Tag der Inspirationen" von Pfarrer Christoph Pelczar und dem SK Rapid Wien verbindet Fußball mit einem aus Glauben und Spiritualität geschöpften und gelebten Ethos und Miteinander – mit Stadionführung, Begegnungen im Andachtsraum und Tischgemeinschaft

Pfarrer Christoph Pelczar, spätestens seit seiner Tätigkeit als "EM-Pfarrer" während der Fußball-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz (2008) einer breiten Öffentlichkeit bekannt und aktuell unter anderem als Seelsorger beim SK Rapid Wien tätig, spielt der burgenländischen Jugend einen spirituellen Steilpass in dem von ihm so genannten "freien Raum und Lauf der Begeisterung": "‘Tage der Inspirationen‘ ist ein interreligiöses und interkulturelles Projekt, mit dem ich Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 11 und 16 Jahren gerade auch aus dem Burgenland erreichen möchte. Umgesetzt wird diese ungemein spannende Idee in Zusammenarbeit mit dem SK Rapid Wien", erzählt Pelczar.

Offensiv-Spektakel für die "Goldene Regel"

Worum geht es bei den "Tagen der Inspiration"? "Ein friedliches, ein solidarisches und geschwisterliches Miteinander, die Offenheit, Fähigkeit und Bereitschaft gerade junger Menschen zum Dialog, zum Mitteilen und Miteinander-Teilen von Sinnbezügen ist eine der großen Aufgaben unserer Zeit. ‚Tag der Inspirationen‘ möchte auf der Grundlage der in allen Weltreligionen zentral verankerten Goldenen Regel – ‚Behandle andere so, wie du von ihnen selbst behandelt werden willst – dazu einen Beitrag leisten", erzählt Pelczar.

Tagesprogramm im Stadion für Geist, Seele, Leib
Im neuen Stadion des SK Rapid Wien möchte er die Jugend mit ganzheitlichen Inspirationen auf den drei Ebenen von Geist, Seele und Leib ansprechen und begeistern und eine bereichernde Rückkoppelung für die Herausforderungen in den alltäglichen Lebenswelten junger Menschen erreichen. Dem entsprechend ist das Programm eines "Tages der Inspirationen" durch einen Dreischritt strukturiert: "Das erste Moment soll den Geist mit einer spannenden Stadionführung ansprechen. Innerhalb dieser ersten Stunde steht das große Thema des Vertrauens und Selbst-Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten und Talente, der Mut, sich selbst annehmen zu können, im Vordergrund."

Selbstvertrauen, Wertevermittlung, Tischgemeinschaft

Der zweite Programmpunkt, die Begegnung im Andachtsraum des Stadions, soll die Seele ansprechen: "Es ist ungemein wichtig, Jugendlichen Werte und Prinzipien für einen engagierten Lebensstil, für eine positive Persönlichkeitsentfaltung zu vermitteln. Die eigenen Kraftquellen entdecken, ein Gespür für Transzendenbezüge und Wertorientierung entwickeln, Fairness und solidarisches Handeln, Eigen- und Mitverantwortung befeuern: das sind die Bausteine, aus denen sich der zweite Schwerpunkt zusammensetzt, vermittelt durch Spiel, durch ein wörtlich genommenes Provozieren, als Auf- und Hervorrufen, durch Diskussion", skizziert der Rapid-Pfarrer.

Und schließlich soll auch die leibliche Dimension zu ihrem Recht kommen, wenn ein gesundes Mittagessen im Stadion mit Inspirationen und Anregungen für eine gesunde Ernährung und für das Erfahren bzw. Pflegen von Tischgemeinschaft verbunden wird.
Anmeldungen für einen „Tag der Inspirationen“ unter Tel.: 0676/6773595
Preis pro Person: 19 Euro
Wartezeiten sind angesichts der großen Nachfrage nicht ausgeschlossen

Kalender - (zur Terminseite …)

Archiv

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 0 26 82/7 77 | Impressum

E-Mail
Facebook
Bookmark and Share