Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Diözese Eisenstadt - Aktuell

Donnerstag, 28. Mai 2015

„die orgl ist doch der könig aller instrumenten“ (W. A. Mozart)

ORGANA PANNONIA
Lange Nacht der Kirchen in Eisenstadt: HIGH-LIGHTS


In Kooperation mit dem Burgenländischen Volksliedwerk setzt die Dom- & Diözesanmusik in diesem Jahr einen landesweiten Orgelschwerpunkt.

Dementsprechend wird auch die diesjährige "Lange Nacht der Kirchen" in Eisenstadt von Orgelkunst in Licht gesetzt.

Unter dem Motto "High-Lights" wurde mithilfe mehrerer Sponsoren (Raiffeisen, Bank Burgenland, Esterházy Privatstiftung, Uniqua, Wiener Städtische) ein mehrstündiges Programm vorbereitet. In vier Kirchen - Bergkirche, Barmherzige Brüder, Martinsdom und Kleinhöflein - sind drei Haydn-Orgeln sowie der größte zeitgenössische Eisenstädter Orgelbau kompakt zu erleben, jeweils zur vollen Stunde in Verbindung mit Frauenchor, Kammerorchester, Gregorianischen Chorälen, Streichquartett und, zum Ausklang, mit romantischer Literatur und einem "Flucht-Achterl" zur guten Nacht.

Die Landeshauptstadt gilt als hervorragendes Gebiet der burgenländischen Orgellandschaft. Hier ist auf relativ kleinem Raum eine beträchtliche Zahl Orgeln vorhanden, zudem sind es überwiegend historische Instrumente. Die Dichte so genannter Haydn-Orgeln ist hier einzigartig. Nirgendwo sonst in Mitteleuropa sind so viele Instrumente erhalten, die direkt oder indirekt mit einer vergleichbaren Musikgröße wie Joseph Haydn in Verbindung stehen.


Vier musikalische Programme (ca. 45 Min.)
Orgelsolisten: Heiko Reitner, Peter Tiefengraber
  • 18 Uhr, Bergkirche: "Lux Mundi" - Lichtfeier & Vesper
    Michael Haydn, Vesper für Soli, Frauenchor, Streicher & Orgel.
    Zu Beginn, in der Mitte und am Ende erklingt die "große" Orgel der Bergkirche.
  • 19 Uhr, Barmherzige Brüder, Konventkirche: "Komplet" - Nachtgebet
    Gregorianischer Choral im Wechsel mit barocker Orgelmusik
  • 20 Uhr, Martinsdom: "Eine kleine Nacht? Musik!" - Mozart & More
    Serenaden für Streichquartett, moderiertes Programm mit dem Æon-Quartett, Orgelmusik zur Ein- & Ausleitung.
  • 21 Uhr, Kleinhöflein: "Claire de lune" - "Mondlicht"
    Romantisches in Wort & Ton, Rezitation: P. Hans-Ulrich Möring OT

Kalender - (zur Terminseite …)

Archiv

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 0 26 82/7 77 | Impressum

E-Mail
Facebook
Bookmark and Share