Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Diözese Eisenstadt - Aktuell

Montag, 18. August 2014

Mit Bischof Ägidius in den Stephansdom

Mariazeller-FestIn Hinwendung zum Mariazeller Patrozinium „Mariä Geburt“ gibt es jedes Jahr das „Mariazeller-Fest“ im Stephansdom, heuer am Samstag, 6. September, 17 Uhr.

Zur Zelebration werden hochrangige Geistliche in die Wiener Kathedrale eingeladen; in diesem Jahr steht Diözesanbischof Mag. Dr. Ägidius Zsifkovics der Feier im Stephansdom vor.

Eine Besonderheit der Feier ist das Mariazeller „Heilig Brunn-Wasser, das von der Quelle in Mariazell nach Wien gebracht und beim Gottesdienst über die Gläubigen ausgesprengt wird.

Exklusiv für Teilnehmer aus dem Burgenland organisiert das diözesane Pilgerkomitee in Kooperation mit Blaguss eine Busfahrt mit folgendem Programm (*):
  • 12.30 Uhr: Ankunft am Stephansplatz in Wien, Gulaschsuppe, Gebäck + Getränke im Curhaus neben dem Dom
  • 13.30 Uhr: Treffpunkt im Stephansdom, gemeinsames Foto mit allen Pilgern 
  • 13.45 Uhr: Domführung mit Besichtigung der Ausstellung „Der Domschatz von St. Stephan“ auf der Westempore und der neu adaptierten Reliquienschatzkammer
  • danach Zeit zur freien Verfügung, z. B.
    - Spaziergang durch die Wiener Innenstadt
    - Kaffeehausbesuch
    - Mariazeller Spezialitäten von Pirker neu auf dem Stephansplatz
    - Eis bei Zanoni (1 Minute vom Dom entfernt)
    - Shoppen u. a. m.
  • spätestens 16.45 Uhr: Eintreffen im Stephansdom, Einnehmen der reservierten Plätze im vorderen Dombereich
  • 17.00 Uhr: Mariazeller-Fest mit Bischof Ägidius
    (Einzug der Stephaner Gnadenstatue, Marienrufe, Lichterprozession, Pontifikalmesse, musikalische Gestaltung durch den Eisenstädter Domchor St. Martin)
  •  Möglichkeit zum Empfang des Einzelsegens mit der Gnadenstatue
  • Würstel und Getränke im Kurhaus
  • 20.30 Uhr: Rückfahrt
Abfahrtszeiten:
09.15 Uhr Oberwart - Park & Ride (vis a vis Lidl)
09.35 Uhr Bernstein - Hauptplatz
10.00 Uhr Oberpullendorf - Reisebüro Blaguss
10.15 Uhr Weppersdorf - Park & Ride
10.35 Uhr Mattersburg - Gasthof Florianihof
10.50 Uhr Eisenstadt - Bischofshof
11.30 Uhr Neusiedl/See - Bahnhof
(weitere Zustiegstellen entlang der Strecke möglich)

Kosten: 38.-
(Bustransfer, Verpflegung im Curhaus, Domführung)

Anmeldung (bis spätestens 22. August): 
Pilgerkomitee der Diözese Eisenstadt
St. Rochus-Str. 21
7000 Eisenstadt
e-mail: pilgerreise@martinus.at
telefonisch: Karl Woditsch, 02682 / 777 Durchwahl 280

*: wer das Programm (Domführung, Pilgerfoto, Verpflegung, Platzreservierung) in Anspruch nehmen, aber nicht mit dem Pilgerbus, sondern in privat nach Wien fahren möchte, sollte sich ebenso unbedingt anmelden. Die Kosten für das Programm ohne Busfahrt betragen 6.-

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 0 26 82/7 77 | Impressum

E-Mail
Facebook
Bookmark and Share