Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Diözese Eisenstadt - Aktuell

Mittwoch, 28. Mai 2014

Pfarrer Franz Brei im Stephansdom

Pfarrer Franz Brei © Iesaiah (Wikipedia)
Im Wiener Stephansdom wird die tägliche Feier der Maiandachten besonders gepflegt, einmal pro Woche wird ein „prominenter“ Zelebrant zur Feier der Andacht eingeladen, die dann auch musikalisch besonders gestaltet wird.

Zur Eröffnung und zum Abschluss des Marienmonats gibt es am ersten und letzten Samstag im Monat Mai besonders festliche Gottesdienste, sogenannte Marienfeiern (Andacht, Lichterprozession, Hochamt).

Zur Hauptzelebration der Marienfeier am kommenden Samstag, 31. Mai, 17 Uhr, wurde Franz Brei, Pfarrer von Neckenmarkt und Deutschkreutz, nach Wien eingeladen. Pfarrer Brei ist neben seinem seelsorglichen Engagement als einer der erfolgreichsten Sänger der deutschsprachigen Volksmusik bekannt und in gewissem Sinn auch missionarisch tätig.

Die Marienfeier im Stephansdom ist Teil des „Steffl-Kirtags“, eines mehrtägigen großen Stadtfestes im und um den Stephansdom anlässlich seines Weihetages, und wird von der Wiener Dommusik mit der Missa solemnis von W. A. Mozart musikalisch begleitet.

Kalender - (zur Terminseite …)

Archiv

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 0 26 82/7 77 | Impressum

E-Mail
Facebook
Bookmark and Share