Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Diözese Eisenstadt - Aktuell

Dienstag, 27. Mai 2014

„Mit frohem Herzen will ich singen“

St. Martinsdom, Eisenstadt
Zum vierten und letzten Mal im Zyklus „Mittwoch im Mai“ gibt es am Mittwoch, 28. Mai, 19 Uhr, eine speziell gestaltete Maiandacht mit Diözesanbischof Mag. Dr. Zsifkovics im Blick auf die Gottesmutter Maria, die im Martinsdom im Gnadenbild „Trösterin der Betrübten“, dem sogenannten „Dritten Eisenstädter Gnadenbild“, seit Jahrhunderten verehrt wird.

Nach der musikalischen Gestaltung mit traditionellen marianischen Chorliedern zum ersten Mittwoch im Mai, dem Stabat Mater von Rodewald und Mozarts Lauretanischer Litanei zum zweiten bzw. dritten Termin, stehen am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt marianische Volksweisen aus dem Burgenland auf dem Programm, darunter Marienlieder aus Forchtenau, Marz und Frauenkirchen, die der Oberwarter Kantor und Musikprofessor Mag. Gottfried Sattler für gemischten Chor gesetzt hat.

Die Andacht wird von Diözesanbischof Mag. Dr. Ägidius Zsifkovics geleitet, musikalisch ausführend ist der Domchor St. Martin.

Kalender - (zur Terminseite …)

Archiv

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 0 26 82/7 77 | Impressum

E-Mail
Facebook
Bookmark and Share