Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Diözese Eisenstadt - Aktuell

Dienstag, 27. August 2013

Jubiläumswallfahrt der Kroaten nach Mariazell

90. Kroatenwallfahrt
Vertreter der Pfarre Kópháza mit der Wandermuttergottes
(c) Diözese Eisenstadt/Kroat. Sektion

90 Jahre Wallfahrt


Seit 1923 pilgern alljährich Kroaten aus Pfarren des Burgenlandes, Westungarns und der Slowakei zur Magna Mater Austriae, Magna Hungarorum Domina und Mater Gentium Slavorum. Die Wallfahrt ruft zum Gebet, zur Umkehr und zur Festigung des kroatischen Volkstums auf.


40 Jahre Wandermuttergottes


Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der Wallfahrt machte der damalige Superior von Mariazell, 
P. Veremund Hochreiter, eine Kopie der Gnadenstatue den Burgenlandkroaten zum Geschenk. Auf Initiative von Bischof Stefan László wurde sie zur "Wandermuttergottes" und ist jeweils für ein Jahr in einer anderen Pfarre beheimatet. Heuer wurde die Statue von der ungarischen Pfarre Kópháza an die Pfarre Großwarasdorf weitergegeben.


Kroatenwallfahrt 2013
St. Martinsorden für P. Karl Schauer
(c) Diözese Eisenstadt/Kroat. Sektion
St. Martinsorden in Gold für P. Karl Schauer 


Im Anschluss an das feierliche Hochamt am Sonntag wurde Superior P. Karl Schauer von Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics der St. Martinsorden in Gold  - die höchste Auszeichnung der Diözese Eisenstadt - verliehen. Der St. Martinsorden soll ein sichtbares Zeichen des Dankes "für all die guten Dienste sein, die du unserer Diözese und ihren Pfarren erwiesen hast", so der Bischof.




Das Fotoalbum zur Wallfahrt ...

Die Predigt von Bischof Zsifkovics in kroatischer Sprache ...

Kalender - (zur Terminseite …)

Archiv

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 0 26 82/7 77 | Impressum

E-Mail
Facebook
Bookmark and Share