Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Diözese Eisenstadt - Aktuell

Montag, 22. April 2013

Tag der offenen Tür als Besuchermagnet

Tag der offenen Tür 2013 - 222
Tag der offenen Tür 2013
(c) Diözese Eisenstadt
Großer Andrang beim Tag der offenen Tür im Eisenstädter Bischofshof: hunderte Besucherinnen und Besucher aus allen Teilen des Landes waren gekommen, um die neu renovierten Räumlichkeiten zu besichtigen und um Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics zum 50. Geburtstag zu gratulieren.

Bereits um 8 Uhr morgens, also eine halbe Stunde vor dem offiziellen Beginn, trafen die ersten Besucher im Bischofshof ein. Nach einem feierlichen Morgenlob in der Hauskapelle, lud die Militärmusik Burgenland in den Innenhof zum Platzkonzert, während Brigadier Johann Luif, Militärkommandant des Burgenlandes, Bischof Zsifkovics Glück- und Segenswünsche zu seinem 50. Geburtstag überbrachte.
In die große Schar der Gratulanten reihten sich auch zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens, unter ihnen Landtagspräsident Gerhard Steier, Landesrätin Michaela Resetar, der Bürgermeister der Freistadt Eisenstadt Thomas Steiner sowie Delegationen der Kammern und sonstiger Vereine und Institutionen. Abordnungen der katholischen Schulen des Burgenlandes, der Katholischen Aktion und zahlreicher Pfarren der Diözese überbrachten ebenso ihre Glückwünsche.

Im Rahmen einer fachkundigen Hausführung konnten die Besucherinnen und Besucher einen Blick in die neugestalteten Räumlichkeiten werfen. Als „Highlights“ entpuppten sich dabei die Hauskapelle sowie die Wohnung des Bischofs. Sichtlich überrascht und erfreut vom Besucheransturm zeigte sich auch der Diözesanbischof. Er habe schon erwartet, dass Leute kommen werden, so Zsifkovics, „dass es aber so viele aus allen Teilen des Burgenlandes sind, damit hätte ich nicht gerechnet.“

Die Anzahl der Besucherinnen und Besucher lässt sich auch anhand folgender Zahlen abschätzen: alleine am Vormittag wurden 1.200 Weckerl verspeist, am Nachmittag waren es 600 Portionen Gulasch.
Die gute Stimmung war nicht zuletzt dem Wetter zu verdanken, da der prognostizierte Regen erst gegen 17.00 Uhr einsetzte.

Zum Fotoalbum . . .

Kalender - (zur Terminseite …)

Archiv

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 0 26 82/7 77 | Impressum

E-Mail
Facebook
Bookmark and Share