Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Diözese Eisenstadt - Aktuell

Montag, 23. Januar 2012

Ausschreibung des Bischof-DDr.-Stefan-László-Preises 2012

Die Bischof László-Gesellschaft vergibt heuer wieder die Bischof-László Preise. Die Verleihung erfolgt im Herbst im Rahmen einer Tagung, die unter dem besonderen Gesichtspunkt des 100. Geburtstages des ersten Bischofs der Diözese Eisenstadt im Feber 2013 stehen wird.

„Gott ist Trumpf“: Diözesanbischof Zsifkovics beim Frühschoppen in Klingenbach

"Gott ist Trumpf" Klingenbach
In Klingenbach fand gestern der erste von drei Sonntagvormittagen statt, an denen sich Bischof Ägidius J. Zsifkovics ganz der burgenländischen Tradition verschreibt: zuerst gemeinsamer Gottesdienst in der Pfarrkirche, dann zum Frühschoppen ins Gasthaus.

Beim Frühschoppen im Gasthof Gregorits nahm sich der Diözesanbischof viel Zeit für Begegnung und Gespräch, für’s gemütliche Beisammensein und für das eine oder andere Kartenspiel.

Das Fotoalbum zum Frühschoppen in Klingenbach …

Weitere Termine:
  • Sonntag, 29. Jänner 2012, Neckenmarkt Pfarrkirche/Gasthof „Zur Traube“
  • Sonntag, 5. Feber 2012, Stegersbach Pfarrkirche/Pfarrtaverne
  • Beginn ist jeweils um 09.00 Uhr.

„Stolpersteine auf dem Weg zur gerechten Schule“ – Podiumsdiskussion der Katholischen Aktion

„Stolpersteine auf dem Weg zur gerechten Schule“ – Podiumsdiskussion der Katholischen Aktion 
Mittwoch, 25. Jänner 2012, 19.00 Uhr, BRG Mattersburg

Dienstag, 17. Januar 2012

Festgottesdienst für kranke und alte Menschen

Festgottesdienst für kranke und alte Menschen Am 11. Feber, dem Gedenktag „Unsere liebe Frau in Lourdes“ begeht die Kirche den „Welttag der Kranken“.
Einige Tage zuvor lädt Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics zum Festgottesdienst nach Eisenstadt.
Sa, 4. Feber 2012, 15.00 Uhr, Eisenstadt, St. Martinsdom


Barrierefreier Zutritt.
Zum Eintreffen ab 14 Uhr gibt es ruhige Musik zur Einstimmung, ab dieser Zeit werden auch „mobile“ Beichtpriester im Dom sein und zur Feier des Bußsakramentes (Beichte) zur Verfügung stehen.
Neben ortskundigen Helfern zur Platzanweisung ist für alle Fälle auch ein Sanitäter-Team vor Ort in Bereitschaft. Die Zufahrt mit Kranken- bzw. Behindertentransportfahrzeugen ist bis unmittelbar vor den Domeingang möglich zum stufenlosen Eintritt in die Domkirche.

Lichterprozession im Dom.
Der Festgottesdienst, der musikalisch von der Dommusik St. Martin mit Werken von Franz Schubert und Wolfgang Amadeus Mozart gestaltet wird, beginnt um 15.00 Uhr mit einer Lichterprozession durch den Dom.

Donnerstag, 12. Januar 2012

Ein Sonntagvormittag mit dem Bischof

Unter dem Motto „Gott ist Trumpf“ lädt Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics zum Gottesdienst mit anschließendem Frühschoppen, Bauernschnapsen inklusive.

Mittwoch, 11. Januar 2012

Viersprachiges Jahrbuch 2012 erschienen

Unter dem Titel "Gelebte Einheit in Vielfalt" soll Bedeutung der verschiedenen burgenländischen Volksgruppen zum Ausdruck gebracht werden

Montag, 9. Januar 2012

60 Jahre Katholische Frauenbewegung

1952 wurde die Katholische Frauenbewegung (kfb) der Diözese Eisenstadt gegründet. Das 60-Jahr-Jubiläum ist für die Verantwortlichen Anlass für eine Dankwallfahrt.
Dienstag, 1. Mai 2012, Mariazell/Bad Sauerbrunn

Valentinstag 2012 – Liebesbriefe von Gott

Seit einigen Jahren werden am 14. Feber, dem Gedenktag des hl. Valentins, „Liebesbriefe von Gott“ angeboten. In Pfarren, Schulen, Krankenhäusern, an öffentlichen Plätzen und nach Gottesdiensten wurden in den letzten Jahren diese Briefe verteilt. Die einfache und wahre Botschaft von der Liebe Gottes zu uns Menschen steht, aus biblischen Zitaten formuliert, im Zentrum des Schreibens.
Der Brief, auf edlem Papier gedruckt und in einem schlichten, dunkelroten Kuvert verpackt, kann bis zum 9. Jänner im Pastoralamt der Diözese bestellt werden. Zusätzlich werden Vorlagen für die Gestaltung eines Segnungsgottesdienstes, einer „Feierstunde für Liebende“ oder einer Gebetsstunde „Im Angesicht der Liebe“ angeboten.

Bestellungen:
Pastoralamt, Tel. 02682/777-205, alexandra.moritz@martinus.at

Personalnachrichten

  • Mag. Franz Kallinger, Tit. Pfarrer, Mattersburg, wurde zum Pfarrprovisor der Pfarre Neckenmarkt ernannt (1. Jänner 2012).
  • Dieter Prieler wurde im Hinblick auf seinen Eintritt in den dauernden Ruhestand als Direktor des Bauamtes der Diözese Eisenstadt enthoben (31. Dezember 2011).

Montag, 2. Januar 2012

Kanzelwort zur Pfarrgemeinderatswahl 2012 am Fest der Taufe des Herrn (8. Jänner 2012)

Plakat PGR-WahlLiebe Schwestern und Brüder im Herrn!
Ein sich öffnender Himmel - der Geist Gottes, der von oben herabkommt - Jesus, der Mensch, an dem Gott als seinem geliebten Sohn Gefallen hat: das heutige Evangelium berichtet von der Taufe Jesu in Bildern, welche unser Vorstellungsvermögen übersteigen. Zu gewaltig, zu plakativ erscheint das hier beschriebene Hereinkommen des Himmlischen in die Welt, zumal dem modernen Menschen, der mit den von ihm konstruierten Raketen den geografischen Himmel zwar längst erobert hat, aber beständig hin- und her gerissen ist zwischen seiner Größe als Entdecker und seinem Elend als Suchender.

Und dennoch: wir finden in diesen Bildern uns selbst wieder, zeichnen diese doch das Ereignis unserer eigenen Taufe, geben sie doch die Geschichte und Bestimmung eines jeden Einzelnen von uns wider! Es sind Bilder, die uns meinen und die Anlass zu einer Freude sein müssten, die uns über jedes Elend erhebt: Gott hat sich unser Leben gewünscht, hat auf uns gewartet mit offenen Armen und sich danach gesehnt, dass wir zu ihm kommen - zuerst mit unseren Eltern, die uns zur Taufe gebracht haben, später durch unsere eigenen Schritte auf einem Lebensweg, der, wenn er Erfüllung, Sinn und Ziel haben will, auf Gott ausgerichtet ist. Im Kreis gehen nur die Heiden, wusste schon der heilige Augustinus zu sagen.

Kalender - (zur Terminseite …)

Archiv

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 0 26 82/7 77 | Impressum

E-Mail
Facebook
Bookmark and Share