Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Diözese Eisenstadt - Aktuell

Montag, 5. November 2012

Aktion Fairer Nikolaus der KMB

Die Katholische Männerbewegung (KMB) möchte die Nikolaus-Tradition in Form des „Fairen Nikolaus“ aufrechterhalten. Die Aktion unterstützt in diesem Jahr Schulkinder in Guatemala.

Wir alle können die Welt ein Stück gerechter machen. Das ist der Kern der Botschaft des heiligen Nikolaus und auch ein zentraler Auftrag der KMB, welche in diesem Jahr im Rahmen der Aktion „Fairer Nikolaus“ Schulprojekte in Guatemala unterstützt.

Weiters möchte die KMB vor allem Männer motivieren, sich mit der Figur des hl. Nikolaus auseinanderzusetzen. Die Tradition, am Vorabend des 6. Dezembers Kinder zu besuchen, biete Männern die Gelegenheit, ganz bewusst in die Rolle des väterlichen, sorgenden, hilfreichen Bischofs zu schlüpfen, ist Hannes Artner von der KMB der Diözese Eisenstadt überzeugt. „In unserer Gesellschaft fehlen auf Grund von Berufstätigkeit oder familiärer Umstände die Väter und/oder die Großväter. Der hl. Nikolaus stellt eine positive Vater-Identifikationsfigur dar, es gelingt spielerisch sich ins Leben der Kinder einzubringen.“ Der „faire Nikolaus“ könne sogar dreifach Freude bereiten. „Den geholfenen Menschen in der Welt, unseren Kindern und den verkleideten Männern, die durch strahlende Kinderaugen beschenkt werden.“

Die Nikolaus-Schokolade (EZA-Bio-Vollmilchschokolade, Fairtrade, 15 g) kostet 1,- Euro /Stk.
Bestellungen: KMB, Tel. 02682/777-281 oder kmb@martinus.at

Kalender - (zur Terminseite …)

Archiv

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 0 26 82/7 77 | Impressum

E-Mail
Facebook
Bookmark and Share