Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Diözese Eisenstadt - Aktuell

Dienstag, 9. Oktober 2012

Jahr des Glaubens: Schwerpunkte in der Diözese Eisenstadt

Jahr des GlaubensVom 11. Oktober 2012 bis 24. November 2013 begeht die katholische Kirche weltweit ein Jahr des Glaubens. Die Diözese Eisenstadt nimmt es zum Anlass, um pastorale Schwerpunkte zu setzen.

Mit dem Schreiben „Porta fidei“ hat Papst Benedikt XVI. ein Jahr des Glaubens ausgerufen, das vom 11. Oktober 2012, dem 50. Jahrestag der Eröffnung des II. Vatikanischen Konzils, bis zum Christkönigssonntag am 2. November 2013 dauert. Der erinnernde Blick auf 50 Jahre II. Vatikanisches Konzil und 20 Jahre Weltkatechismus gibt den Anlass.

Für die Diözese Eisenstadt bietet sich im Jahr des Glaubens eine Fokussierung auf drei Bereiche an, zu denen es entsprechende Angebote und Veranstaltungen geben wird.

„Verstehst du auch, was du liest?“ (Apg 8,30) – Den Glauben lehren und lernen
Die Texte des II. Vatikanischen Konzils haben „weder ihren Wert noch ihren Glanz verloren“ (Johannes Paul II.). Diese in Erinnerung zu rufen und neu zu lesen, soll auch Ziel im Jahr des Glaubens sein. Dazu gibt es verschiedene Angebote in den Bildungshäusern unserer Diözese und einen Einführungsabend zum II. Vatikanischen Konzil mit der Überschrift „Nachhaltiges Ereignis Konzil“ in den verschiedenen Regionen der Diözese. Unter dem Titel „GlaubensFreude“ wird eine dreiteilige Katechese zum Glaubensbekenntnis angeboten.

„Und sie hörten, wie sie erzählten“ (Apg 15,12) – Den Glauben erfahren und feiern
Der Glaube beginnt mit dem Hören und ist wesentlich Begegnung und Erfahrung mit dem lebendigen Gott, der unserem persönlichen Leben die Erfüllung unserer tiefsten Sehnsucht schenkt. Um mit dieser Sehnsucht in Berührung zu kommen, wollen zahlreiche Angebote hilfreich sein: Bibliolog, als Möglichkeit mit der Bibel „ins Gespräch zu kommen“, ein Glaubensseminar mit dem Thema „Gott glaubt an dich“, Oasen des Glaubens als Glaubensgespräche in den Dekanaten, eine Gebetsstunde, die in jeder Pfarre am Anbetungstag gebetet werden soll, Glaubensfeiern an den Wallfahrtsorten unserer Diözese und der Behelf „Feste feiern in der Familie“, der das Glaubensleben in der Familie fördern und stärken will.

„Ihr werdet meine Zeugen sein“ (Apg 1,8) – Den Glauben bezeugen und leben
Als Christen bringen wir durch die Art, wie wir leben, Christus in die Welt. Der Glaube konkretisiert sich durch Nachfolge und Zeugnis. Er zeigt sich in den sichtbaren Werken der Barmherzigkeit und der Nächstenliebe, durch die wir bei den Armen und Schwachen, den Kraftlosen und Haltsuchenden sind. „Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan.“ (Mt 25,40) Ein Projekt der Pfarrcaritas, das die Werke der Barmherzigkeit in den Blick nimmt, will die Pfarrgemeinden motivieren, die Not zu sehen und ihr zu begegnen.

Glockengeläut am 11. Oktober
Das Jahr des Glaubens wird am 11. Oktober österreichweit mit Glockengeläut und dem Angelusgebet eröffnet. In der Diözese Eisenstadt werden in der Zeit von 11:50 Uhr bis 12:00 Uhr alle Kirchenglocken geläutet.

Diözesaner Auftakt zu Martini
Neben dieser gemeinsamen österreichweiten Aktion wird in der Diözese Eisenstadt das Jahr des Glaubens offiziell am 11. November, dem St. Martins-Fest, eröffnet. Der Festgottesdienst im Eisenstädter Dom beginnt um 10:00 Uhr. Bei der Festakademie am Nachmittag (Beginn 14:00 Uhr) wird Kardinal Joachim Meisner (Köln) den Festvortrag halten.

Österreichweite Homepage: www.jahrdesglaubens.at
Einen zentralen Knoten- und Einstiegspunkt in das Jahr des Glaubens in Österreich stellt die vom Medienreferat der Bischofskonferenz initiierte Website www.jahrdesglaubens.at dar. Präsentiert wird darauf u.a. eine Auswahl an besonderen Projekten in den Diözesen, ein umfassender österreichweiter Terminkalender sowie aktuelle Meldungen zum Jahr des Glaubens und zum Konzils-Jubiläum.
Ein "Grundkurs des Glaubens" bietet darüber hinaus einen Einblick in die Welt katholischen Glaubens, abgerundet wird die Seite durch ein Dokumentenarchiv, eine Linkliste sowie Verweise auf die Twitter- und Facebook-Kanäle zum Jahr des Glaubens.


Weiterführenden Links:

Weitere Informationen zum Jahr des Glaubens und zu diözesanen Veranstaltungen ...  (ab 11. Oktober 2012)

Kalender - (zur Terminseite …)

Archiv

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 0 26 82/7 77 | Impressum

E-Mail
Facebook
Bookmark and Share